Großübung Verkehrsunfall im Wiltener Tunnel
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
03. Feber 2017
Bezirksschulung "Feuerwerke und Pyrotechnik"
von Markus Strobl
 
Da professionelle Feuerwerke bzw. die Lagerung von Feuerwerkskörpern auch ein spezielles Wissen für die Feuerwehr erfordern wurde bereits im November eine spezielle Schulung zum diesem Thema für die Innsbrucker Feuerwehren durchgeführt.
Martin Mair, Mitglied der Feuerwehr Arzl und Eigentümer der Firma Dreamfire, konnte dafür als Referent gewonnen werden.

Inhalte waren die Gefahren an der Einsatzstelle bei Feuerwerken und mit Pyrotechnik, unter anderem die rechtlichen Grundlagen mit dem Pyrotechnikgesetz, die verschiedenen Kategorien von Feuerwerken, wo überall pyrotechnische Artikel angetroffen werden können sowie die verschiedenen Erscheinungsformen.
Auch Materialkunde, Bauformen, Sicherheitsabstände sowie die Verpackungen und UN-Nummern konnten so angesprochen werden.

Nach einer theoretischen Schulung in der Feuerwehr Arzl wurden dann noch trotz Nebels am Rechenhof ein richtiges Feuerwerk vorgeführt.

24 Mitglieder aus 8 Feuerwehren konnten so interessante Eindrücke und wichtige Informationen zu diesem Thema bekommen.
Ein herzliches Dankeschön an Martin Mair und die Feuerwehr Arzl für die Durchführung der Schulung!

Titelbild: Ruben Wisniewski - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2827702
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]