Atemschutz-Einsatz auf einem Bauernhof
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
25. Juni 2017
Schlaflos in Wilten – 24 Stunden Einsatz der Feuerwehrjugend
von Dominik Maylandt, Jugendbetreuer der Feuerwehr Wilten
 
Die Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehren Wilten, Völs, Neu-Arzl und Arzl zeigten sich beim diesjährigen 24 Stunden Einsatztag von ihrer besten Seite. Von Samstag 24.06.2017 bis Sonntag 25.06.2017 hatten sich rund 60 Teilnehmer im Gerätehaus der Feuerwehr Wilten einquartiert.
Von dort wurden, aufgeteilt auf 4 Gruppen, jeweils 9 Einsatzübungen abgearbeitet. Wie auch in den letzten Jahren standen der Spaßfaktor und die Stärkung der bezirks- und einheitsübergreifende Zusammenarbeit des Feuerwehrnachwuchses im Mittelpunkt.
Folgende Einsatzübungen wurden abgearbeitet
• Kleiner Brand im Freien
• Eingeklemmte Person
• Personenrettung vom Dach mit DLK
• Brandmeldealarm
• Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
• Bootsfahrt
• Fahrzeugbrand
• Gebäudebrand
• Sucheinsatz mit der Hundestaffel der Johanniter Unfallhilfe
Auch die Vertreter der Bezirksverbände Innsbruck-Stadt und Land zeigten sich vor Ort beeindruckt von den Leistungen unserer jungen Feuerwehrfrauen und –männer. Ein großes Dankeschön gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die vor, während und nach diesem Einsatztag dazu beigetragen haben, dass besonders bei unseren Jugendlichen dieses Wochenende noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]