Rettung einer eingeschlossenen Person mit einer Fluchthaube
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
07. September 2007
Reichenau mit Großpumpe in Wörgl im Einsatz
von Markus Strobl
 
Zur Unterstützung der FF Wörgl wurde die FF Reichenau mit der neuen Großpumpe nach Wörgl alarmiert.
Aufgrund der starken Regenfälle am 6. September 2007 wurden von der FF Wörgl Großpumpen aus ganz Tirol angefordert. Innsbruck hat seit kurzem zwei davon. Eine wurde vom Land Tirol und eine von der Stadt Innsbruck angeschafft (siehe Bild: Pumpe bei der Übergabe durch VBGM Dr. Platzgummer).

Stationiert sind die beiden Pumpen bei der FF Arzl und der FF Reichenau.
Genauer Einsatzbericht mit Fotos auf der Homepage der FF Reichenau:
Homepage der FF Reichenau
Link zum Einsatzbericht
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]