Atemschutz-Einsatz auf einem Bauernhof
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
14. Juni 2015
4000 Sandsäcke von 8 Feuerwehren an 1 Tag
von Markus Strobl, Fotos Feuerwehr Igls und Reichenau
 
Sandsäcke
Sandsäcke
Sandsäcke
Sandsäcke
Sandsäcke
Am heutigen Sonntag haben acht Innsbrucker Feuerwehren im Schotterwerk der Fa. Plattner in Zirl 132 Paletten mit je ca. 30 Sandsäcken abgefüllt, um für mögliche weitere Katastrophen gerüstet zu sein!
Unter der Leitung von BFK-Stv. BR Albert Pfeifhofer haben Kameraden der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehren Amras, Hötting, Hungerburg, Mühlau, Neu-Arzl, Reichenau und Vill Sand in Säcken abgefüllt und diese auf Paletten sortiert, um im Ernstfall rasch Material zur Verfügung stellen zu können.
Mit dem LAST1 der Berufsfeuerwehr, dem LAST Mühlau, dem LAST Matrei und dem LAST Zirl wurden die Paletten dann in das KAT-Lager von Innsbruck und an die Landesfeuerwehrschule geliefert.

Insgesamt waren heute so insgesamt 69 Kameradinnen aus Innsbruck am Vormittag bzw. Nachmitttag - zu Mittag wurde ausgetauscht - im Einsatz.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]