Hubschraube des BH beim Waldbrandeinsatz
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
22. September 2015
HBI Manfred Liebentritt ausgezeichnet
von Markus Strobl
 
Beim Landes-Feuerwehrtag vor wenigen Tagen wurde HBI Manfred Liebentritt von LFKDT LBD Ing. Peter Hölzl mit dem Verdienstzeichen des LFV in Silber ausgezeichnet.
Neben seinem engagierten Eintreten für seine Mühlauer Feuerwehr - von 1993 - 2003 war er auch Kommandant der Feuerwehr Mühlau - fand und findet Manfred viel Zeit für das Tiroler Feuerwehrwesen.

Von 1996 bis 2013 war er Sachgebietsleiter für die Öffentlichkeitarbeit im Landesverband. Zuerst leitetet er die Redaktion für die Blaulicht-Mutation Tirol, später dann hob er unter Landesfeuerwehrkommandant Klaus Erler den "Tiroler Florian" aus der Taufe.
Neben der Öffentlichkeitsarbeit ist aber auch die Feuerwehrgeschichte zu einem seiner Steckenpferde geworden: 2007 zum Jubiläum "150 Jahre Feuerwehr Innsbruck" war er zusammen mit Hans Zimmermann der Motor hinter dem Buch "Die Feuerwehr Innsbruck. Geschichte, Gegenwart und Zukunft". Und für das Jubiläum "140 Jahre Landes-Feuerwehrverband Tirol" organisierte er das "Tiroler Feuerwehrbuch". In wochenlanger Arbeit gelang es ihm damit, die Entwicklung und den Ist-Stand des Tiroler Feuerwehrwesens zusammenzufassen.
In der "Dorfwerkstatt Mühlau" gab es auf seine Initiative hin vor wenigen Jahren eine eigene Ausstellung über das Innsbrucker Feuerwehrsystem.
Aktuell ist Manfred Leiter des Sachgebietes "Feuerwehrgeschichte" im Landes-Feuerwehrverband und so weiterhin treibende Kraft, dass auch in Tirol Feuerwehrgeschichte in jeder Feuerwehr ihren wichtigen Stellenwert hat.

Wir gratulieren Manfred zu dieser hohen Auszeichnung, die er sich mit diesem jahrzehntelangen Engagement wahrlich verdient hat.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]