Drehleiter über der Hofburg zu Innsbruck bei einer Übung
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktion�re •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
30. Oktober 2017
Brandheiße Ausbildung bei ERHA-TEC
von Markus Strobl
 
 
Flash-Over, Rauchdurchzündungen, Löschverfahren und vor allem die persönliche Sicherheit bei Brandgeschehen in Gebäuden waren die zentralen Themen einer heißen, intensiven und sehr lehrreichen Ausbildung, die auch heuer wieder 15 Kameraden der Innsbrucker Feuerwehren bei ERHA-TEC besuchen konnten.
Im Mittelpunkt stand das richtige Vorgehen bei Brnden in Objekten. Dass der Einsatz von so viel wie ntig, aber so wenig wie mglich Wasser dabei ein zentraler Punkt der Einsatzdurchfhrung beim Atemschutztrupp sein soll, wurde den Teilnehmern mehrmals vor Augen gefhrt bzw. konnten diese die Hitze bei Einsatz von zu viel Wasser am eigenen Leib spren.

Die Qualitt, aber auch die Art der Ausbildung auf Augenhhe durch die 5 Ausbildner mit Jrgen und Andi an der Spitze war sehr berzeugend wie auch das ideale bungsgelnde. Ein Danke dafr an das ERHA-TEC Team, aber auch eine Danke an alle Teilnehmer der Feuerwehren Amras, Arzl, Mhlau und Reichenau fr die nette, kameradschaftliche Atmosphre.



Hunoldstrae 17, 6020 Innsbruck • [Fr E-Mail-Kontakte hier klicken]