Atemschutz-Einsatz auf einem Bauernhof
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
07. Juli 2018
Bezirksschulung "Befreiungen bei Liften und Rollsteigen"
von Markus Strobl
 
Bei der Juli-Bezirksschulung wurde dieses Mal der theoretische Unterbau wiederholt und aufgefrischt zur Befreiung von Personen aus Liftanlagen, ergänzt um die ebenfalls stark zunehmenden Rollsteige/-treppen.
OFM Thomas Schöpf als zuständiger Mitarbeiter für diesen Themenbereich bei der Berufsfeuerwehr konnte drei Dutzend Kameraden aus den Innsbrucker Feuerwehren begrüßen.

Die unterschiedlichen Typen von Aufzügen sowie die von der jeweiligen Herstellerfirma verschiedenartige Ausführung und die allgemeinen Regeln zur Befreiung von Personen aus stecken gebliebenen Lifte waren Inhalt des ersten Teils der Schulung. Im zweiten Teil folgten dann die immer zahlreicher werdenden Rolltreppen und -steige, zumal auch hier eine Zunahme der Einsatzzahlen zu bemerken ist.

Als nächstes wird dann ein Stationsbetrieb in Innsbruck organisiert werden, bei dem an einem Abend möglichst viele verschiedene Typen von Liften kennengelernt werden können.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]