Einsatz einer Tragkraftspritze an einem Bach in Vill
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
14. April 2019
Zweiter Bezirks-Grundlehrgang 2019 durchgeführt
von Markus Strobl, Fotos Elias Haberfellner und Mia Lawton
 
 
Erst vor wenigen Tagen konnte für die Mannschaft unserer jüngsten Betriebsfeuerwehr Justizanstalt Innsbruck ein Bezirks-Grundlehrgang erfolgreich durchgeführt werden, nun waren noch mehr als ein Dutzend KameradInnen der FFs an der Reihe.
Zwei Abende und einen ganzen Tag lang wurde in Igls und auf der Hauptfeuerwache der Berufsfeuerwehr das gesamte Programm gemeinsam mit viel Disziplin abgearbeitet. Der Aufbau der Löschleitung mit der TS sowie das Verwenden von tragbaren Leitern u.a. gehörten dabei zum praktischen Teil, während die Fahrzeugkunde, die ATS-Werkstätte, die Unfallverhütung und Gefahren an der Einsatzstelle auch theoretisch besprochen bzw. besichtigt wurden. Exerzieren durfte selbstverständlich auch nicht fehlen.

Am Ende konnte Bezirks-Feuerwehrkommandantstv. Gerhard Mayregger allen 13 KameradInnen die Bestätigung für die erfolgreiche Absolvierung dieses Teils der Grundausbildung überreichen.

Ein besonderes Danke an alle 13 für ihr nettes kameradschaftliches Miteinander und das aktive Mitarbeiten an den Stationen und bei der Theorie, welches auch "trockenere" Ausbildungseinheiten kurzweiliger machte. Das schöne am Bezirks-Grundlehrgang ist zu sehen, wie die "Feuerwehr Innsbruck" funktioniert, wenn eine Gruppe mit KameradInnen aus verschiedenen Einheiten gemeinsam einen Löschangriff vornimmt.

(Zum Vergrößern klicken)
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]