Einsatz einer Tragkraftspritze an einem Bach in Vill
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
20. November 2019
Pyrotechnik-Schulung für Feuerwehren
von ÖA-Team Feuerwehr Innsbruck
 
 
Der Umgang mit Pyrotechnik im Feuerwehreinsatz war das Thema der letzten Bezirksschulung im Jahr 2019. OBI Martin Mair, KDTSTV der Feuerwehr Arzl und Inhaber der Fa. Dreamfire, lud alle interessierten Kameraden des Bezirkes Innsbruck-Stadt zu einem spannenden Vortrag in die Wache Arzl ein.
Bei pyrotechnischen Gegenständen handelt es sich nicht nur um handelsübliche Feuerwerkskörper. So sind zum Beispiel in jedem modernen Auto Sicherheitselemente wie Gurtstraffer oder Airbags mit Zündladungen anzutreffen.

Neben dem grundsätzlichen Aufbau von pyrotechnischen Sätzen und den damit verbundenen Gefahren, wurden den Teilnehmern die wichtigsten Verhaltensgrundsätze und Einsatzregeln im Umgang mit Pyrotechnik nähergebracht.

Aufgrund der schlechten Witterung musste der im Anschluss an den Vortrag geplante Praxisteil verschoben werden.

Abschließend bedankt sich der Bezirksverband beim Vortragenden OBI Martin Mair für die interessante Schulung.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]