Rettung über Drehleiter bei Übung im ehem. Jugendland
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
09. Oktober 2004
Kompassmarsch der Feuerwehrjugend
von Georg Berger
 
 
Was bedeutet die normierte Richtungsangabe SSO?
Welche Gradangabe entspricht der geografischen Himmelsrichtung für SW?
Diese und viele andere, größtenteils noch schwerere Fragen, mussten die Teilnehmer des Bezirkskompassmarsches 2004 beantworten.
Um aber erst einmal zu den Fragen und Aufgabenstellungen zu gelangen hieß es vorher anhand von vorgegebenen Marschzahlen die einzelnen Kontrollpunkte im Gebiet zwischen dem Gramart Boden und der Hungerburg zu finden.

Teilgenommen haben 12 Trupps aus den Jugendfeuerwehren des Bezirkes Innsbruck-Stadt mit ca. 50 Burschen und Mädchen. Gleich vorweg, angekommen sind alle Trupps aus eigener Kraft und vor allen dingen mit eigenem Können, also ohne Hilfe.

Ein herzlicher Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Hungerburg, die mit der Unterstützung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hötting den Bewerb organisiert und ausgetragen hat.


Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]