Dekontamination
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
08. September 2001
Feuerwehrjugend zum Anfassen
von BM Mag. Bernhard Geyer
 
"Feuerwehrjugend zum Anfassen..." war das Motto, unter dem sich am Freitag, den 31.8., 20 Kinder im Rahmen der Ferienzuges der Stadt Innsbruck am Gramartboden eingefunden haben, um einmal selbst die Feuerwehr aus nächster Nähe kennenlernen zu können.





Zum Vergrößern (1024x768, 140KB)anklicken. Eignet sich als Hintergrundbild!



...das war das Motto, unter dem sich am Freitag, den 31.8., 20 Kinder im Rahmen der Ferienzuges der
Stadt Innsbruck am Gramartboden eingefunden haben, um einmal selbst die Feuerwehr aus nächster Nähe
kennenlernen zu können.


Auch wenn das Wetter nicht so ganz mitgespiel hat, konnten die Kinder anhand
von 3 Stationen ein Tanklöschfahrzeug begutachten, einmal selber eine Löschleitung legen und an
einem Strahlrohr stehen, Knoten selber anfertigen, lernen wie man richtig auf eine Leiter steigt und
als besondere "Mutprobe" auf einer selbst gebauten Seilrutsche über einen kleinen Graben schweben.



Zum Abschluss gab es dann noch eine kleine gemeinsame Jause in einem selbst aufgestellten Kat-Zelt.
Ich glaube, dass diese Veranstaltung allen Beteiligten sehr gut gefallen hat und es uns gelungen
ist, zu zeigen, wie toll Feuerwehrjugend sein kann - ganz nach unserem Motto: "Feuerwehrjugend - ein
starkes Stück Freizeit"...



Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]