Bootseinsatz der Feuerwehr Wilten
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
24. November 2005
Pünktlich vor der kalten Jahreszeit . . .
von Georg Berger
 
 
. . . konnten die Feuerwehrjugendmitglieder des Bezirkes die neuen Uniformjacken in Empfang nehmen.
Zum Vergrößern Bild anklicken
Man hielt es kaum mehr für Möglich was sich rund um die Bestellung der neuen Uniformjacken für die Feuerwehrjugend abspielte. So wurde die Aktion bereits am Ende des vergangenen Jahr initiiert. Bis Bestellscheine an die Jugendbetreuer ausgesandt, Größen bekannt gegeben und die Sammelbestellung vom Landesverband durchgeführt werden konnte, vergingen schon zwei, drei Monate. Die
Zum Vergrößern Bild anklicken
Produktion dauerte natürlich auch noch seine Zeit, doch dann kam das große Warten für alle Beteiligten. Die Jacken, die in China produziert wurden, durften aufgrund von EU-Beschränkungen nicht importiert werden, so lagen diese mehrere Monate in einem Container in Amsterdam zusammen mit Tonnen von Jeans, Jacken und anderen Textilien, die für den EU-Markt bestimmt waren. Erst im Oktober wurden diese dann durch positive Verhandlungen zwischen den zuständigen Ministerien der EU und China wieder freigegeben. Der Lieferung stand nun nichts mehr im Weg und der Landeshauptmann DDr. Herwig van Staa überreichte zusammen mit LR Konrad Streiter die Jacken an die Tiroler Jugend. Das Land Tirol hat übrigens 50% des Kaufwertes als Sonderförderung zugeschossen.

Zum Vergrößern Bild anklicken
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Abordnung der FF Neu-Arzl, die bei dieser Veranstaltung den Bezirk Innsbruck-Stadt würdevoll vertreten hat. Nun haben wir ja 9 Jugendgruppen in unserem Bezirk, die alle die neuen Jacken so schnell wie möglich haben wollten, weshalb wir eine kleine Dankesfeier für die beiden Stadträtinnen Dr. Marie Luise Pokorny-Reitter und Mag. Christine Oppitz-Plörer mit der offiziellen Übergabe im Bezirk organisierten, denn diese haben vom verbleibenden Restbetrag wiederum die Hälfte an finanziellen Mitteln aufgetrieben. Das letzte viertel haben die Feuerwehren selbst finanziert.

Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Feuerwehrfunktionäre und Politiker, die diese Anschaffung durch den persönlichen Ehrgeiz und Elan realisiert haben. Ein Großprojekt im Wert von über € 100.000 (Tirolweit) konnte zum Abschluss gebracht werden.

Fotos zur Veranstaltung (zum Vergrößern anklicken!)








Herstellerbeschreibung der Jacke
Außenjacke:
Robuste Allwetterjacke aus reißfestem Cordura
wasserdichter Oberstoff in Kombination mit entlüftend wirkendem Netzgewebe
- verlängerter Rücken
- Futterstoff innen
- 4 Außentaschen
- 1 Innentasche
- 1 Handytasche innen
- Klettverschluss an Ärmelbund
- abnehmbare Kapuze
- Beschriftung: Feuerwehrjugendlogo - darüber LFV xy, darunter Ortsname

Innenjacke:
Polarfleecejacke 2 fb. blau-rot
mit Windstopper an Innenseite eingenäht
- Antipilling
- feuchtigkeitsabweisend
- windabweisend
- 2 Seitentaschen
- 1 Innentasche
- Beschriftung: Brustseite Feuerwehrjugendlogo - darüber „LFV Tirol“, darunter Ortsname gestickt
Die Innenjacke kann in die Außenjacke eingezippt werden.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]