Wirtschaftsgebäude eines Bauernhauses in Vollbrand
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
05. Oktober 2007
Zur Ehre Franz Thurners – Gedenkfeier und Zapfenstreich
von Markus Strobl
 
 
Mit einer Gedenkfeier am Denkmal von Franz Thurner, dem Gründer der Freiwilligen Feuerwehr Innsbruck, und einem anschließenden Zapfenstreich vor dem Goldenen Dachl begann der Höhepunkt zum Jubiläum „150 Jahre Feuerwehr Innsbruck“

Zur Ehren unseres Gründers wurde im Waltherpark bei der Innbrücke an dessen Denkmal von den Feuerwehrkuraten Msgr. Helmut Gatterer und Anton Eppacher eine Gedenkfeier mit anschließender Kranzniederlegung abgehalten, musikalisch umrahmt von der Berufsfeuerwehr-Musikkapelle. Zahlreiche Ehrengäste, darunter der Landeshauptmann von Tirol DDr. Herwig van Staa, der Vizebürgermeister von Innsbruck Dr. Christoph Platzgummer, Landesfeuerwehrkommandant Klaus Erler, Landesfeuerwehrinspektor DI Alfons Gruber und Branddirektor i.R. Ing. Thomas Angermair gaben der Feier einen würdigen Rahmen. Fahnenabordnungen aller Innsbrucker Feuerwehren, die Bezirksfahne sowie die Fahne der Freiwilligen Rettung Innsbruck bildeten neben den Mitgliedern der Feuerwehrjugend, Offizieren und KameradInnen aller Innsbrucker Feuerwehren und Zuschauer ein stimmungsvolles Bild. Besonders erfreulich war die Teilnahme vieler Kameraden außer Dienst, welche einige Jahrzehnte der 150 Jahre selber aktiv mitgestalteten.


Im Anschluss an die Gedenkfeier marschierten die Abordnungen der Feuerwehren, begleitet von der Stadtschützenkompanie St. Nikolaus/Mariahilf unter Hauptmann HR DI Dieter Probst zum Goldenen Dachl. Dort wurde von der Berufsfeuerwehr-Musikkapelle unter der Leitung von deren Kapellmeister Johann Zimmermann der „Große österreichische Zapfenstreich“ in wunderschöner Art und Weise aufgeführt.

Bildergalerie:
  
  


(C)Fotos Anton Wirtenberger
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]