Wirtschaftsgebäude eines Bauernhauses in Vollbrand
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
05. November 2007
Ab heute 20:00 Uhr alarmiert die ILL
von Markus Strobl
 
Am Montag, 5.11., um ungefähr 20:00 wurde der Feuerwehr-Notruf für die Landeshauptstadt Innsbruck von der Berufsfeuerwehr zur Integrierten Landesleitstelle umgestellt.
Damit wird nun für den Bezirk Innsbruck-Stadt und wie bisher den Bezirk Kufstein die Notruf-Annahme und Alarmierung der Einsatzkräfte sowie die Betreuung der Einsatzkräfte während des Einsatzes die Leitstelle übernehmen.

Nochmals ein Dank an alle, die jahrzehntelang als Mitarbeiter in der Nachrichtenzentrale der Berufsfeuerwehr diese Aufgaben zur Zufriedenheit aller erfüllten. Möge auch in Zukunft mit der Landesleitstelle und der neuen Leitstellentechnik diese Zufriedenheit aufrecht bleiben. Damit verbunden mit den Wünschen für ein gutes Gelingen auch die Hoffnung auf ein gutes Miteinander von Feuerwehr Innsbruck und Leitstelle an die Mitarbeiter der ILL.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]