Innsbruck-Panorama vom Bergisel aus
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
11. April 2008
45. Bezirksfeuerwehrtag 2008 (inkl. neuer Fotos!)
von Markus Strobl
 
BFKDT Larcher unter der Bezirksfahne
Bezirkskassier Martin Weber verliest den Kassabericht
Vizebürgermeister Dr. Christoph Platzgummer bei seiner Ansprache
 BFKDTSTV Laimgruber bekommt das Abzeichen des LFV Stufe III
Die Ausgezeichneten mit dem Verdienstabzeichen des ÖBFV Stufe III
 Die Ausgezeichneten mit dem Verdienstabzeichen des LFV Stufe IV
Gruppenfoto mit allen Beförderten aufgrund der Neuwahlen in den Feuerwehren
 BFKDT Bmst. Ing. Anton Larcher bei Abgabe seiner Stimmt mit Wahlhelfer BFKDTSTV a.D. Kurt Schmarl
 
Beim 45. Bezirksfeuerwehrtag im Centrum O-Dorf wurde das Bezirkskommando wiedergewählt. Auch konnten verdiente Kameraden hohe Auszeichnungen in Empfang nehmen! Gratulation auch an alle Beförderten in Folge der Neuwahlen in den Feuerwehren
45. Bezirksfeuerwehrtag 2008
Beim 45. Bezirksfeuerwehrtag im Centrum O-Dorf wurde das Bezirkskommando wiedergewählt. Auch konnten verdiente Kameraden hohe Auszeichnungen in Empfang nehmen! Gratulation auch an alle Beförderten in Folge der Neuwahlen in den Feuerwehren
Neben dem Landesfeuerwehrkommando mit LBD Klaus Erler, LBDSTV Hans Papp und LFI DI Alfons Gruber konnte Bezirksfeuerwehrkommandant Bmst. Ing. Anton Larcher auch Vertreter der Bezirksverbände Innsbruck-Land mit BFKDT Ing. Peter Hölzl und BV Reinhard Kirchner und Lienz mit Ing. Georg Hofmann begrüßen. Von Seiten unserer politischen Zuständigen waren Vizebürgermeister Dr. Christoph Platzgummer und zu Beginn auch Landesrat Anton Steixner anwesend. Auch Polizeidirektor HR Dr. Thomas Angermair, eine Abordnung des Roten Kreuzes Freiwillige Rettung Innsbruck mit Obmann Max Langer und Rettungskommandant Ing. Christian Schneider an der Spitze sowie des Bundesheeres (Obstlt. Dietmar Heis und Vzlt. Johannes Schöpf) gaben den Delegierten des Bezirkstages die Ehre.
Im feierlichen Rahmen des Bezirkstages konnten von LBD Klaus Erler an verdiente Funktionäre auch Auszeichnungen verliehen werden:
Verdienstzeichen des ÖBFV Stufe III:
- Ing. Andreas Friedl
- Peter Pfeifer
- Ing. Günter Schlögl
- Hans Tusch

Verdienstzeichen des LFV Stufe IV:
- Ing. Josef Hundsbichler
- Gerhard Mayregger
- Josef Pittl
- Franz Rofner

Verdienstzeichen des LFV Stufe III:
- Walter Laimgruber

Weiters wurden nach den Neuwahlen in den einzelnen Feuerwehren alle neu gewählten Funktionäre entsprechend ihrer neuen Funktion befördert:
Johannes Trenkwalder zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Amras)
Andreas Winterle zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Arzl)
Mag. Alois Muglach zum Hauptbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Hötting)
Harald Reinthaler zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Hötting)
Christof Schlenz zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Hungerburg)
Mag. Dr. Johann Schredelseker zum Brandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Hungerburg)
Gerhard Mayregger zum Hauptbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Igls)
Ing. Christian Hippmann zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Igls)
Ing. Helmut Ebner zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Igls)
Ing. Klaus Weingartner zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Mühlau)
Hans-Peter Winterle zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Mühlau)
Josef Tusch zum Hauptbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Neu-Arzl)
Ing. Hannes Lechner zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Neu-Arzl)
Patrick Alex zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Neu-Arzl)
Helmut Plank zum Hauptbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Reichenau)
Herbert Klausner zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Reichenau)
Georg Berger zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Reichenau)
Harald Prader zum Oberbrandinspektor (Freiwillige Feuerwehr Wilten)
Ing. Clemens Pezzei zum Hauptverwalter (Freiwillige Feuerwehr Wilten)
Denise Löscher zum Oberverwalter (Freiwillige Feuerwehr-Musikkapelle )

Den Höhepunkt bildeten dann aber die Neuwahlen, bei denen die bisherigen Funktionäre wieder in Ihren Funktion bestätigt wurden.

Das alte und zugleich neue Bezirkskommando
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]