Wirtschaftsgebäude eines Bauernhauses in Vollbrand
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
23. März 2008
Grundausbildung im Bezirk erfolgreich abgeschlossen
von Markus Strobl, Helmut Plank
 
Teilnehmer und Ausbilder am Bezirksgrundlehrgang 2008
Besprechung
Georg Berger
Saugschlauch Kuppeln
Eine perfekt gekuppelte und mit Leinen versehene Saugschaluchleitung
Zusammenräumen
Wissenskontrolle beim Lehrgangsende
BFKDTSTV Walter Laimgruber, BO Ing. Marcus Wimmer, Bezirksausbilder Helmut Plank und das Ausbildungsteam
Den Bezirksteil im Rahmen der Grundausbildung konnten 16 Kameraden der Innsbrucker Feuerwehren Ende März erfolgreich absolvieren.
An zwei Samstagen hatten die 16 KameradInnen den zweiten Teil im Rahmen ihrer Grundausbildung zu absolvieren. Während der erste Teil in den Monaten vorher in der jeweiligen Feuerwehr durchgeführt wurde ist der zweite Teil vom Bezirksverband durchzuführen.

Die Themenpalette reichte von Verhalten im Feuerwehrdienst, die Einsatzbekleidung und Hygiene, die Löschgruppe im Löscheinsatz, Saugleitung und Gerätekunde, Warn- und Alarmsysteme, Verhalten im Brandfall und Formalexerzieren bis zur praktischen Ausbildung an den Gerätschaften sowie einem Kennenlernen der Spezialfahrzeuge der Berusfeuerwehr.

Organisiert wurde der Bezirksteil von Bezirksausbilder Helmut Plank, welcher von den AusbildnerInnen Maria Nuener, Georg Berger, Hannes Siebert, Wolfgang Kinzner, DI Martin Gegenhuber und Thomas Sermonet unterstützt wurde.

Nach diesem zweiten Teil haben die KameradInnen nun die Grundausbildung mit dem dritten Teil bei einem dreitägigen Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule weiterzuführen. Zusätzlich wird auch noch ein Erste-Hilfe-Kurs gefordert, bis alle Module und damit die gesamte Grundausbildung abgeschlossen ist.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]