BF und FF in der Maria-Theresien-Straße
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktion�re •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
02. Juli 2008
Drei Twinpacks für die Feuerwehr Reichenau
von Markus Strobl, Helmut Plank
 
Übergabe der TwinPack-ATS-Geräte an die FF Reichenau
Übergabe der TwinPack-ATS-Geräte an die FF Reichenau
 
Aus den Händen von VBGM Dr. Platzgummer, BFKDT Ing. Larcher und BD Mag. Reichel konnte eine Abordnung der Feuerwehr Reichenau unter Kommandant Plank drei neue TwinPack-ATS-Geräte übernehmen.
Hier ein Auszug aus einem Bericht von KDT Helmut Plank (siehe auch www.ffr.at):

Am heutigen Tage wurden der FF Reichenau in der BF Innsbruck 3 neue Atemschutzgerte, so genannte Twin Pack Gerte bergeben. Diese Gerte erlauben einen lngeren Einsatz unter Atemschutz, da sie mit 2 x 6,8 Liter Pressluftflaschen (zw. 40 und 60 min. Luftversorgung) ausgerstet sind. Die Anschaffung der neuen Twin Pack Gerte in der Hhe von ca. € 7.000.-- wurden zur Gnze vom Land Tirol bernommen. Ein ganz besonderer Dank an den Landesfeuerinspektor Dipl.-Ing. Alfons Gruber fr die Bereitstellung der finanziellen Mittel, an das Bezirkskommando der Stadt Innsbruck und an die Berufsfeuerwehr Innsbruck fr die Untersttzung bei dem Ankauf der Gerte. Aber nicht das man glaubt, mit dieser Anschaffung und dem Einbau in das TLFH ist fr die Einheit Reichenau alles erledigt, nein, jetzt fngt die Arbeit erst richtig an. Whrend der Sommerpause werden die Amtenschutzbeauftragten unsere Einheit, damit beschftigt sein, alle Atemschutzgertetrger der FF Reichenau (insgesamt 35 Mann) auf die neuen Gerte einzuschulen. Hauptschlich werden die neuen Twin Pack Gerte bei Gefahrenguteinstzen von unserer Kameraden zum Einsatz gebracht. Aber auch bei Brandeinstzen (z. Bsp. Hochhaus, Tiefgaragen usw.) werden die neuen Twin Pack Gerte eingesetzt. Dank nochmals an Alle welche mit der Anschaffung und Umsetzung dieses Ankaufes beteiligt waren. GOTT ZUR EHR, DEM NCHSTEN ZUR WEHR!!! Bilder von der bergabe folgen in Krze.
Hunoldstrae 17, 6020 Innsbruck • [Fr E-Mail-Kontakte hier klicken]