Hubschraube des BH beim Waldbrandeinsatz
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktion�re •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
29. Mrz 2009
Bezirksgrundlehrgang Innsbruck Stadt 2009
von Helmut Plank
 
Die Teilnehmer beim Bezirksgrundlehrgang 2009
Schriftlicher Abschluss
Praktische Ausbildung am Hubschrauberlandeplatz
Praktische Ausbildung
Praktische Ausbildung Tag 2
 
Vom 28.03.2009 bis 29.03.2009 ging der diesjährige Bezirksgrundlehrgang Innsbruck Stadt über die Bühne.
2 Kameradinnen und 20 Kameraden fanden sich am Samstag um 08:00 Uhr im Schulungsraum der Berufsfeuerwehr Innsbruck ein um gleich zu Beginn die Wissenskontrolle ber die absolvierte Ausbildung in den eigenen Feuerwehren abzulegen. Da alle diese erste Prfung berstanden haben, ging es gleich voller Elan in die theoretische Ausbildung. Aber nicht nur Theorie lag an diesen beiden Tagen an der Tagesordnung, nein auch die Praxis kam nicht zu kurz.

Bei der praktischen Lschgruppenausbildung konnten alle Teilnehmer ihr bereits in den Einheiten erlerntes und gerade erlangtes theoretisches Wissen auch gleich in die Praxis umsetzen. Bei der abschlieenden Erfolgskontrolle am 2. Tag der Ausbildung musste noch einmal die „Schulbank“ gedrckt werden. Alle 22 Kameraden/innen haben die Ausbildung mit Erfolg bestanden, was auf eine sehr gute Ausbildung in den Einheiten und whrend des Bezirksgrundlehrganges schlieen lsst.

Bedanken mchte ich mich als Bezirksausbilder Innsbruck/Stadt noch bei den Kameraden HBI Josef Tusch (FF Neu Arzl), LM Florian Weber (FF Vill), BM Michael Kozubowski (FF Igls) und den Kameraden der BF Innsbruck (Harald Bauer, Martin Hell, Hannes Siebert und Thomas Sermonet) unter der Leitung von Bd-Stv. Dipl. Ing. Martin Gegenhuber, welche mich bei der Ausbildung tatkrftig untersttzten.

Auch Bedanken mchte ich mich bei den beiden Kchen der BF Innsbruck Hansjrg Pernlochner und Markus Klotz welche an diesem Wochenende fr unser leibliches Wohl gesorgt haben.

!UNSERE FREIZEIT FR IHRE SICHERHEIT!

Helmut PLANK, HBI
Bezirksausbilder
Hunoldstrae 17, 6020 Innsbruck • [Fr E-Mail-Kontakte hier klicken]