Innsbruck-Panorama vom Bergisel aus
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
03. April 2009
Bilder vom Bezirkskatastropenübungstag "Hochwasser"
von Markus Strobl
 
VBGM Dr. Platzgummer überzeugt sich vor Ort von den beübten Maßnahmen
VBGM Dr. Platzgummer in Begleitung einiger Beobachter und Funktionäre
Der Inn während der Hochwasserübung
Der Inn am 23. August 2005
Anbei in der Gallerie Bilder der heutigen Bezirkskatastrophenübung. <b>Neue Bilder in der Gallerie hinzugefügt</b>
Angenommen wurde ein erwartetes Hochwasser in Innsbruck mit Überschreitung des kritischen Pegels.

Die Gemeindeeinsatzleitung wurde deshalb bereits um 11:40 in das Rathaus alarmiert, um 14:00 begannen die Berufsfeuerwehr, alle zehn Freiwilligen Feuerwehren sowie der Technische Dienst des LKH Universitätskliniken Innsbruck mit den Absicherungsmaßnahmen.

In folgenden Bereichen wurde ein mobiler Hochwasserschutz aufgebaut
- LKH Innsbruck von der Chirurgie bis zur Klinik-Kreuzung
- Altstadt entlang des Herzog-Otto-Ufers von der Innbrücke über die Herrengasse bis zum Congresshaus
- Mariahilfpark zwischen Konditorei Murauer und Inn als Abfluss für den Höttinger Bach
- Uferbereich bei den Barmherzigen Schwestern

DANKE allen Teilnehmer für die aktive Mithilfe - möge es im heurigen Jahr das einzige Mal sein, dass wir den Hochwasserschutz aufbauen...
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]