Hubschraube des BH beim Waldbrandeinsatz
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
04. April 2009
Wissen kann auch Spaß machen
von Markus Strobl
 
Station schriftlich
VBGM Dr. Platzgummer bei Station Gold
Alle TeilnehmerInnen am Wissenstest
Die FEHLERLOSEN!!!
 
57 Jugendliche erwarben das Wissenstest-Abzeichen beim WT in Neu-Arzl, 19 sogar fehlerfrei
Anlässlich des Wissenstests der Innsbrucker Feuerwehrjugend im „centrum O-Dorf“ konnten 57 Mädls und Burschen zwischen 12 und 16 Jahren ihr Wissen unter Beweis stellen.

In den Stufen Bronze, Silber und Gold hatten die Jugendlichen Fragen zu Gerätschaften, Fahrzeugen, Armaturen, Dienstgraden, Orientierungsaufgaben,… zu beantworten bzw. Knoten anzufertigen sowie in der Stufe Gold auch noch eine Gruppe von aktiven Kameraden beim Exerzieren zu befehligen.

Auch wenn bei den Einzelnen an den Stationen aufgrund der Schwierigkeit der Fragen Nervosität und Ernst bemerkbar war, kam nachher auch der Spaß nicht zu kurz: so durften die Jugendlichen mit der Drehleiter mitfahren oder am Schießstand der Schützenkompanie ihr Können zeigen.

Alle 57 konnten das Abzeichen mit Erfolg erreichen, ganze 19 davon sogar fehlerfrei, was einen neuen Rekord darstellt. Vizebürgermeister Dr. Platzgummer machte sich persönlich ein Bild von den Leistungen des Nachwuchses und zeigte sich vom Können beeindruckt. Angesichts des großen Anteils an fehlerlosen Leistungen zollte er auch Bezirksjugendsachbearbeiterin Maria Nuener und den JugendbetreuerInnen seinen Respekt für die sehr gute Arbeit in den Jugendgruppen.

Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]