Dekontamination
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
01. Juli 2009
Landesjugendfeuerwehrleistungsbewerb Sterzing 26. – 28.Juni 2009
von HV Andreas Winterle, Jugendbetreuer und Schriftführer der FF Arzl
 
Zeltlager
Bewerbsplatz
Die erfolgreichen Jugendlichen
Nach ein paar Jahren Pause entschieden sich zwei Jugendfeuerwehrgruppen aus dem Bezirk Innsbruck – Stadt die Herausforderungen eines Landesleistungsbewerbes wieder anzunehmen. Die Jugendfeuerwehren der Einheiten Arzl und Mühlau schlossen sich zur Bewerbsgruppe „Innsbruck – Stadt“ zusammen.
Im Vorfeld des Landesbewerbes absolvierte die Bewerbsgruppe noch den Vorbereitungsbewerb in Polling (Innsbruck – Land). Bei diesem Bewerb erreichte die Gruppe unter den Gästegruppen den 3. Platz.

Von Freitag, 26.06. bis Sonntag, 28.06. fuhren die Jugendgruppen Arzl und Mühlau zum Gesamttirolerjugendfeuerwehrleistungsbewerb nach Strezing. Rund 2500 Jugendfeuerwehrleute, Betreuer und Bewerter aus Tirol, Südtirol, Trentino, den restlichen österreichischen Bundesländern, Deutschland und Luxemburg kämpften um das begehrte Leistungsabzeichen in Bronze und Silber.

Unsere Bewerbsgruppe „Innsbruck Stadt“ leget sowohl auf der Hindernisbahn als auch beim Staffellauf fehlerfreie Läufe hin und konnte sich im Endergebnis bei 286 teilnehmenden Gruppen im Mittelfeld wieder finden.

Alle Teilnehmer erwarben das einzigartig erhältliche Leistungsabzeichen in Bronze.

Allen Teilnehmern nochmals herzliche Gratulation. Der Jugendfeuerwehr Mühlau herzlichen Dank für die sehr gute und auch manchmal zeitintensive Zusammenarbeit.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]