Rettung einer eingeschlossenen Person mit einer Fluchthaube
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
01. August 2009
Version 3 von "Floribyte FDIS Feuerwehr" erschienen
von Markus Strobl
 
 
Nach 4 Wochen gibt es eine weitere neue Version der Access-Datenbank "Floribyte FDIS Feuerwehr" zum Verarbeiten der Export-Dateien von FDIS zum Download unter <a href="http://www.floribyte.org" target=floribyte>www.floribyte.org</a>
Nunmehr ist es möglich, das Programm und auch die Export-Daten aus FDIS automatisch über das Internet aktualisieren zu lassen. Wenn also der FDIS-Beauftragte einer Feuerwehr die Daten im Internet abspeichert können alle anderen beim nächsten Start sofort auf die neuen aktuellen Daten zugreifen. Somit sollte bei mehreren Version von Floribyte innerhalb einer Feuerwehr der Datenstand überall gleich sein.
Und bei jedem Start wird lt. Voreinstellung auch überprüft, ob eine neue Version von "FloriByte FDIS Feuerwehr" zur Verfügung steht. Neue Features können damit schneller und einfacher verteilt werden.

Voraussetzung: Microsoft Office Access 2003 oder 2007


Infos zur vorigen Version 2.2 (Juli 2009):
Neu hinzugekommen sind ein Schnittstellenbericht, welcher die Daten, welche ab Ende Juli an die Leitstelle aus FDIS übermittelt automatisch werden, lt. derzeitigem Informations-Stand anzeigt.

Weiters ein Anwesenheitsformular für Feuerwehrjugend-Übungen sowie die gewünschten Erreichbarkeiten in einer Liste im Geldtaschenformat.

Die Datenbank läuft unter Office Access 2003, aber auch unter dem neuen Office Access 2007. Weitere Versionshinweise und Download unter www.floribyte.org

Fragen per Mail an support@floribyte.org
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]