Flughelfer beim Einweisen eines Hubschraubers
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
19. September 2009
Erfolgreiche Atemschutz-Leistungsprüfung
von Markus Strobl, Bilder von Armin Praxmarer
 
Trupp Hötting (Silber) bei Station 1
Trupp Neu-Arzl vor dem Start
Trupp der ABC-Abwehrkompanie des Österr. Bundesherres bei Station 2
Trupp der ABC-Abwehrkompanie des Österr. Bundesherres bei Station 2
Trupp Amras bei Station 4
Trupp Amras bei Station 4
Trupp der ABC-Abwehrkompanie des Österr. Bundesherres bei Station 5
Bewrter und Ehrengäste bei der Schlussveranstaltung
Die erfolgreichen Teilnehme
Musikkapelle Mühlau
Bei herrlichem Herbstwetter konnten elf Atemschutztrupps erfolgreich zur Atemschutz-Leistungsprüfung in der Volksschule Mühlau antreten.
6 Bronze-Trupps und zwei Silber-Trupps der Innsbrucker Freiwilligen Einheiten sowie drei Trupps der ABC-Abwehrkompanie traten bei der Leistungsprüfung an. Die Leistungen waren durchwegs positiv, Fehler aufgrund von Nervosität und Anstrengung traten bei manchen mehr, bei manchen weniger auf. wobei aber in Summe mit Stolz behauptet werden kann, dass alle Trupps ausgezeichnet und gewissenhaft vorbereitet zur Leistungsprüfung angetreten sind.
Als Bewerbsleiter half wieder BI Ernst Klotz, Atemschutzbeauftragter im BFV Innsbruck-Land, aus. Mit drei Mitgliedern des Bezirksausschusses als Bewerter auf Station 1, vier routinierten Kameraden der BF sowie 2 KameradInnen der FF Wilten, welche letztes Jahr bereits Silber erworben haben, konnten alle Bewerter aber bereits aus dem eigenen Bezirk gewonnen werden.

Die Kameraden der Feuerwehr Mühlau mit Kommandant Albert Pfeifhofer an der Spitze und Thomas Nigler als Chefkoordinator schafften in der Volksschule Mühlau perfekte Prüfungsvoraussetzungen und sorgten damit für eine ruhige reibungslose Durchführung, wofür Ihnen nochmals aufs Herzlicheste Dank gebührt!

Neben vier Kameraden als Bewerter war in den letzten Wochen der Vorbereitung aber auch am Prüfungstag auch die ATS-Werkstätte der BF wieder eine große Unterstützung - auch diesen Kameraden der BF, welche so doch um einiges mehr an Arbeit hatten, großen Dank!

Einige Ehrengäste beobachten die Prüfungsdurchführung oder waren auch bei der Schlussveranstaltung anwesend: Gemeinderat Mag. Lucas Krackl, Landesfeuerwehrkommandant-Stv. Ing. Peter Hölzl, Bezirksfeuerwehrkommandantstv. Walter Laimgruber, Branddirektor Mag. Erwin Reichel (als Bewerter), Branddirektor-Stv. DI Martin Gegenhuber, EM und Bezirkskassier a.D. Werner Forster sowie Ausbilder an der Landesfeuerwehrschule a.D. Günther Tratz.

Überhaupt war die Schlussveranstaltung am Mühlauer Hautplatz, musikalisch umrahmt von der Stadtmusikkapelle Mühlau, ein wunderschöner Abschluss, um die Leistungen der Prüfungskandidaten entsprechend zu würdigen.

Zum Schluss das wichtigste: Herzliche Gratulation den 32 erfolgreichen Prüfungskandidaten, Silber und Gold sollten damit die nächsten Ziele für alle sein!

Die erfolgreichen Truppmitglieder:
ABCAbwKp 1 (Bronze): Zoller Thomas, Rimml Stefan, Leiner Johann
ABCAbwKp 2 (Bronze): Kugler Thomas, Auer Michael, Caltagirone Marco
ABCAbwKp 3 (Bronze): Kugler Thomas, Bergmann Gerhard, Vergeiner Matthias
Amras 1 (Bronze): Fellner Sebastian, Busse Thomas, Trenkwalder Michael
Amras 2 (Silber): Trenkwalder Johannes, Hundsbichler Markus, Egger Bernhard
Arzl (Bronze): Larcher Bernhard, Lassenberger Florian, Scheiber Gregor
Hötting 1 (Bronze): Heinz Christian, Bucher Florian, Bucher Christoph
Hötting 2 (Bronze): Hatzl Matthias, Staud Manuel, Alexander Sebastian
Hötting 3 (Silber): Steinacher Gebhard, Spirk David, Seidermann Hannes
Mühlau 1 (Bronze): Kodela Marco, Wieser David, Gutsche Peter
Mühlau 2 (Silber): Liebl Josef, Winterle Thomas, Mattersdorfer Daniel
Neu-Arzl (Bronze): Kratzer Thomas, Wex Mario, Rigger Martin
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]