Rettung über Drehleiter bei Übung im ehem. Jugendland
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
21. März 2010
33 Fehlerfreie beim Wissenstest in Wilten
von Maria Nuener
 
Station Bronze
Station Gold
Erste Hilfe
ABC-Abwehrkompanie beim Wissenstest
Die Fehlerfreien
Alle Teilnehmer mit Ehrengästen bei der Schlussveranstaltung
Am 20. März 2010 wurde der jährliche Wissenstest in Wilten abgehalten. Von 49 Teilnehmern haben alle den Wissenstest bestanden, sogar 33 fehlerfrei, was ein neuer Rekord im Bezirk Innsbruck-Stadt ist.
Die Jugendlichen traten in den 3 Stufen Bronze, Silber oder Gold an und es wurden ihnen verschiedene praktische und theoretische Fragen gestellt. Begonnen wird mit 10 schriftlichen Fragen, weiter geht es bei der Station Erste Hilfe wo theoretische und praktische Fragen zu bestehen sind, an den stufenspezifischen Stationen werden die verschiedensten Themen wie Gerätekunde, Formalexerzieren, Dienstgrade, Funkgespräche, Knotenkunde, Fahrzeugbezeichnungen, Orientierungsaufgaben abgefragt.
Möchte mich ganz herzlich bei dem Bewerterteam bedanken die einen reibungslosen und fairen Bewerb ermöglicht haben: Erwin Reichel, Christoph Larcher, Markus Strobl, Michael Kozubowski, Gerhard Achammer, Richard Fatycz, Georg Berger und Albert Pfeifhofer.
Bei der Schlussveranstaltung wurden dann die Wapperlen in Bronze, Silber oder Gold an die Jugendlichen verteilt und die Fehlerfreien wurden vorgelesen.
Zwei Kammeraden wurden von Bezirkskommandant Anton Larcher zu Jugendbetreuern ernannt. Andreas Winterle von Arzl und Michael Meingassner von Igls.
Alle Jugendlichen wurden von Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Bezirkskommandant Anton Larcher und Branddirektor Erwin Reichel zu einem Ausflug zur Firma Empl ins Zillertal eingeladen um mit eigenen Augen zu sehen wie ein Feuerwehrauto gebaut wird.
Die neuen Jugend T-Shirts wurden an die Jugendlichen verteilt, somit haben wir jetzt eine einheitliche Bekleidung.
Möchte mich herzlich bei Landesjugendachbearbeiter Auer Manfred bedanken, dass er unseren Wissenstest besucht hat.
Dank des ABC- Abwehrzug des Österreichischen Bundesheers unter der Leitung von Oberwachmeister Kerscher konnten wir ein tolles und interessantes Rahmenprogramm bieten.
Möchte mich noch bei der ganzen Einheit Wilten bedanken, speziell bei Kommandant Peter Pfeifer und Kommandant-Stv. Harald Prader und bei der ganzen Einheit die alle mitgeholfen haben einen tollen Wissenstest zu organisieren und durchzuführen.
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]