Hubschraube des BH beim Waldbrandeinsatz
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
05. Juni 2012
Erfolgreicher Bezirksübungstag
von Markus Strobl
 
Zu über 50 Übungseinsätzen wurden am Bezirksübungstag des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Stadt vergangenen Samstag die zehn Freiwilligen Feuerwehren und die Berufsfeuerwehr alarmiert.
Bezirksausbilder BFKS Albert Pfeifhofer und Ausbildungsoffizier BDS DI Martin Gegenhuber haben mit ihrem Team aus der Arbeitsgruppe Ausbildung des BFV viele interessante Szenarien vorbereitet, u.a. ein Verkehrsunfall, Stromunfälle als Arbeitsunfall und im Umspannwerk, Kellerbrände, Personen in Schächten, auf Vordächern, in Heustöcken, welche es zu bergen galt, ein Gebäudebrand, ein Fahrzeugabsturz, eine unter einem Traktor eingeklemmte Person, ... und natürlich Brandmeldealarme.

Großteils verliefen die Übungen wieder zur vollsten Zufriedenheit der neun Beobachter aus Offizieren der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren aus dem ganzen Land. Im Anschluss an die Übungen konnten mit den Gruppen die Einsätze aufgearbeitet und Verbesserungsvorschläge besprochen werden.

Den Abschluss bildete traditionell eine gemeinsame Jause auf der Hauptfeuerwache.

Ein Dank gilt in diesem Zusammenhang unseren Freunden vom ÖRK - Freiwillige Rettung Innsbruck, welche sich wieder aktiv an den Übungen beteiligten und für die Verpflegung sorgten.

(Bilder u.a. in der Galerie)
Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]