Blick von der Hungerburg (Rosnerweg) auf Innsbruck Richtung Süden
Aktuelles •  Feuerwehren •  Funktionäre •  Geschichte •  Jugend •  Kontakt
01. Oktober 2015
Zivilschutz-Probealarm
von Markus Strobl
 
Sirene
 
Am Samstag, den 3. Oktober, heulen in ganz Österreich wieder die Sirenen mit unterschiedlichen Signalen zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr
Um 12.00 Uhr startet der Probealarm mit dem wöchentlichen 15sec Dauerton.

Erst um 12:15 Uhr beginnt der eigentliche Zivilischutz-Probelauf mit dem Signal Warnung - einem dreiminütigen Dauerton - welches im Ernstfall vor dem baldigen Eintritt eines Ereignisses warnt und die Bevölkerung an Vorbereitungsmaßnahmen erinnert.
Mit einem eine Minuten andauernden mehrfachen Auf- und Abheulen der Sirene - dem Zivilischutz-Alarm - wird dann im Fall eines Nostandes der Eintritt des Ereignisses signalisiert. Umgehend sind dann die notwendigen Schutzmaßnahmen zu ergreifen - beim Probealarm wird das Signal Alarm um 12:30 ausgelöst.
Die Entwarnung mit einem einminütigen Dauerton wird im Zuge des Probealarms dann um 12:45 Uhr ausgelöst.

Zum einen soll die Bevölkerung wieder mit den Signalen vertraut gemacht werden, zum anderen kann damit die technische Funktionalität auf Bundes-, Landes- und Bezirksebene getestet werden.

Nähere Information: Sicherheitsinformationszentrum Tirol

Hunoldstraße 17, 6020 Innsbruck • [Für E-Mail-Kontakte hier klicken]